Augenringe lassen einen schnell müde und fahl wirken. Mit unseren Tipps werden Sie super leicht wieder frisch und munter aussehen.

Das kennt jeder: Zu lange die Lieblingsserie geguckt oder einen schönen Abend mit Freunden verbracht und schwups ist die Nacht zu kurz, der Schlaf zu wenig und die Augenringe da! Mit unseren Pflege- und SOS-Tipps geben Sie Augenringen keine Chance – und zaubern sie im Handumdrehen weg!

Lebensstil

Grundsätzlich hat Ihr Lebensstil einen entscheidenden Einfluss auf Ihre Haut, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden und so auch auf die Wahrscheinlichkeit von Augenringen. Um Augenringen vorzubeugen, sollten Sie in erster Linie auf Alkohol und Nikotin verzichten. Das verbessert auch gleichzeitig die Hautstruktur. Zusätzlich sollten Sie sich ausreichend körperlich bewegen und in einem gut gelüfteten Zimmer schlafen.

Versuchen Sie außerdem, Stress zu vermeiden und achten Sie auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung, in der viele Vitamine enthalten sind. Dazu eignen sich insbesondere Früchte wie Goji-Beeren, Heidelbeeren und Wassermelonen. Mit am wichtigsten in der Ernährung ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr – mindestens 1,5 Liter Wasser oder ungesüßter Tee sollten es sein, aber mehr ist natürlich immer besser!

Pflegetipps

Um am nächsten Tag optimal in den Tag starten zu können, können Sie schon am Vorabend ein wenig Vorarbeit leisten: Reinigen Sie Ihre Augen vorsichtig mit einem feuchten Tuch, um das Make-Up vor dem Schlafengehen sanft zu entfernen. Versuchen Sie, unnötiges Reiben im Augenbereich zu vermeiden.

Um Ihre Haut vor Sonneneinstrahlung zu schützen, sollten Sie jeden Tag eine Creme benutzen, die mindestens einen Lichtschutzfaktor von 15 hat. Als Extra-Pflege für die Augenpartie dient eine spezielle Augencreme, die die dünne Haut um die Augen intensiv pflegt. Benutzen Sie diese am besten morgens und abends. Extra-Tipp: Bewahren Sie die Creme für den ultimativen Frischekick im Kühlschrank auf – das macht müde Augen im Handumdrehen wieder munter!

SOS-Hilfsmittel

Kühlung ist Ihr bester Freund, wenn’s schnell gehen soll: Entweder die im Kühlschrank aufbewahrte Augencreme auftragen oder einen Teelöffel im Gefrierfach aufbewahren und am Morgen auf die Augen legen.

Frische verleihen Sie Ihrer Augenpartie mit Feuchtigkeit – dadurch wirken die Augen auch weniger schlaff. Schnell geht das mit gekühlten Gurkenscheiben, die Sie einfach für wenige Minuten auf die geschlossenen Augen legen können. Auch Kokosöl versorgt die Augenpartie mit Feuchtigkeit.

Ein weiterer Life-Hack sind Grüntee- oder Schwarztee-Teebeutel: Einfach mit heißem Wasser aufgießen, direkt wieder aus der Tasse herausnehmen und abkühlen lassen. Danach für ein paar Minuten auf die geschlossenen Augen legen und frisch fühlen!

Und wenn alles nichts mehr hilft, helfen Kartoffeln: Denn die hellen die Augenringe auf ganz natürliche Weise auf. Einfach Einfach die Kartoffeln schälen, raspeln und in ein dünnes Tuch wickeln und dann auf die Lider legen. Auch hier kurz einwirken lassen und dann wieder entfernen.

Egal, welchen unserer Tipps Sie anwenden: Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und dass Ihre Augenringe keine Chance haben, Ihnen den Tag zu verderben! :